Datenschutz-Bestimmungen

Wir schützen Ihre Privatsphäre

Die FINEX Group Ltd und ihre Tochterunternehmen (im Folgenden als „FINEX Group Ltd.“, „unser“, „uns“ oder „wir“ oder „das Unternehmen“ bezeichnet) verpflichten sich, die Vertraulichkeit und Sicherheit aller diesbezüglichen Informationen zu schützen an Verbraucher und unsere Kunden (als „Sie“ oder „der Kunde“ bezeichnet)

Nicht öffentliche Informationen über Sie („Informationen“) werden ohne Ihre Zustimmung NICHT an Dritte außerhalb der Clearingfirma (n) unserer Wertpapierpartner weitergegeben, mit Ausnahme der nachstehend beschriebenen spezifischen Zwecke.

Lesen Sie Folgendes, um zu verstehen, wie wir mit den Informationen umgehen, die wir möglicherweise sammeln, und unter welchen Umständen wir sie möglicherweise weitergeben.

Warum wir Informationen sammeln und wie wir sie verwenden

Wir sammeln und verwenden nur die Mindestinformationen, die wir zur Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienstleistungen benötigen. Dazu gehören die Verarbeitung der von Ihnen angeforderten Transaktionen, die Bereitstellung von Analysetools für Handelssoftware (und zugehörige Schulungen, Schulungen und Support) sowie die Verwaltung unseres Geschäfts.

Wie wir Informationen sammeln

Der Großteil der von uns gesammelten Informationen wird direkt von Ihnen gesammelt, wenn Sie finanzielle (und verwandte) Produkte und Dienstleistungen beantragen, darauf zugreifen und nutzen, die wir direkt oder über unsere verbundenen Unternehmen und Geschäftspartner bereitstellen – ob persönlich, telefonisch oder elektronisch. Um zusätzliche Informationen zu überprüfen oder zu erhalten, greifen wir möglicherweise auf Verbraucher- oder Ermittlungsagenturen oder öffentliche Quellen zu. Diese Informationen können sich auf Ihre Finanzen, Ihre Beschäftigung oder andere persönliche Merkmale sowie auf Transaktionen und Interaktionen zwischen oder zwischen unseren verbundenen Unternehmen oder anderen beziehen. Die von uns gesammelten persönlichen Daten können Ihren Namen, Ihre Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Sozialversicherungsnummer und Ihr Geburtsdatum sowie Angaben zu Ihrer beruflichen Zugehörigkeit, Ihrem Vermögen, Ihrem Einkommen und Ihren Investitionen enthalten. Auf unserer Website werden spezielle Tools verwendet, mit denen wir die Verkehrsmuster überwachen und sehen können, wie Benutzer durch unsere Website navigieren. Diese Web-Tools werden von uns und unseren verbundenen Unternehmen nur für interne Zwecke verwendet, um keine persönlichen Daten zu sammeln oder an Dritte weiterzugeben.

Wie wir Informationen schützen

Wir haben physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsvorkehrungen getroffen, die den branchenüblichen Regeln und Vorschriften zum Schutz Ihrer Daten entsprechen. Unsere Mitarbeiter sind verpflichtet, die Vertraulichkeit von Informationen zu schützen und unsere Richtlinien einzuhalten. Sie dürfen nur dann auf Informationen zugreifen, wenn ein geeigneter Grund dafür vorliegt, z. B. um unsere Produkte oder Dienstleistungen zu verwalten. Wir halten auch physische, elektronische und verfahrenstechnische Schutzmaßnahmen ein, um Informationen zu schützen, die allen geltenden Gesetzen entsprechen. Mitarbeiter, die gegen unsere Datenschutzbestimmungen verstoßen, unterliegen einem Disziplinarverfahren. Wir bieten einen sicheren Server mit Kennwortschutz und verwenden die SSL-Verschlüsselung (Secure Sockets Layer), um den Schutz Ihrer Daten zu verbessern. SSL codiert und decodiert die Übertragung persönlicher Informationen, sodass diese nicht von einer anderen Partei abgefangen werden können. Firewalls und andere Sicherheitstechnologien schützen unser Netzwerk und unsere Systeme vor externen Angriffen. Um unsere Bemühungen zu unterstützen, können Sie Ihre Identität auch beim Online-Navigieren schützen, indem Sie Ihre Sicherheitssoftware auf dem neuesten Stand halten und aktivieren. Schutz Ihres Passworts Informationen; Vernichtung persönlicher Dokumente; und überprüfen Sie Ihre Kreditauskunft regelmäßig.

Offenlegung von Informationen

Mit Ausnahme der Fälle, in denen eine Offenlegung ausdrücklich vorgeschrieben oder gesetzlich zulässig ist, geben wir keine nicht öffentlichen Informationen über unsere Kunden oder ehemalige Kunden an Dritte weiter. Wir dürfen Informationen nur dann an Dritte weitergeben, wenn wir dies für die Führung unseres Geschäfts für erforderlich halten, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist. Weitere Gründe für die Offenlegung sind: Prüfungs- oder Forschungszwecke, Anfragen von Anwälten, Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden oder anderen Fachleuten, um beispielsweise Betrug zu verhindern. Darüber hinaus können wir Informationen an verbundene und nicht verbundene Drittanbieter weitergeben, (a) um ihnen die Bereitstellung von Geschäftsdiensten für uns zu ermöglichen, z. B. die Durchführung von Computer- oder Datenpflege- oder -verarbeitungsdiensten, (b) um die Verarbeitung von zu erleichtern Von Ihnen angeforderte Transaktionen, (c) um uns beim Anbieten von Produkten und Dienstleistungen zu unterstützen, oder (d) zu Kredit- oder anderen Hintergrundprüfungs- und Berichtszwecken.

Außer in diesen speziellen, begrenzten Situationen geben wir ohne Ihre Zustimmung keine Informationen an andere Unternehmen weiter, die ihre Produkte oder Dienstleistungen an Sie verkaufen möchten. Wir verkaufen keine Kundenlisten und wir werden Ihren Namen nicht an eine Katalogfirma verkaufen. Es ist die Richtlinie der FINEX GROUP LTD, von allen Dritten, die Informationen erhalten sollen, die Unterzeichnung strenger Vertraulichkeitsvereinbarungen zu verlangen.

Informationen zum Deaktivieren

Nach geltendem Recht können Sie den Austausch bestimmter Informationen zwischen unseren verbundenen Unternehmen einschränken, einschließlich Informationen zur Kreditwürdigkeit und unter bestimmten Umständen Informationen zur Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen an Sie. Wir geben derzeit keine Informationen zur Kreditwürdigkeit an unsere verbundenen Unternehmen weiter, sodass Sie diesbezüglich keine Abmeldung vornehmen müssen. Manchmal teilen wir Ihre Informationen zwischen und unter unseren verbundenen Unternehmen für Marketingangebote, die sich auf Produkte und Dienstleistungen beziehen, von denen wir glauben, dass sie Ihre Erfahrung als unser Kunde verbessern oder verbessern können. Sie können uns bitten, Ihre Informationen zu Marketingzwecken nicht an verbundene Unternehmen der FINEX GROUP LTD weiterzugeben, mit denen Sie keine Geschäfte tätigen, indem Sie das unten stehende Opt-out-Verfahren befolgen.

Um sich abzumelden, wenden Sie sich an unsere Kundendienstabteilung unter [email protected] (geben Sie Ihre E-Mail-Adresse für die Kunden ein).

Ihre Option, die Marketingangebote unserer Partner einzuschränken, gilt nur, wenn Sie uns auffordern, Ihre Auswahl zu ändern.

Gegenwärtige und frühere Kunden

Auch wenn Sie nie Kunde geworden sind oder nicht mehr sind, gilt unsere Datenschutzrichtlinie weiterhin für Sie.

Für wen diese Richtlinie gilt

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Produkte oder Dienstleistungen, die FINEX GROUP LTD seinen Kunden zur Verfügung stellt.

Zugriff auf und Korrektur Ihrer Informationen

Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt und aus irgendeinem Grund Ihre persönlichen Daten überprüfen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

Wenn Sie uns mitteilen, dass Informationen falsch sind, werden wir diese berücksichtigen und, wenn wir uns einig sind, unsere Aufzeichnungen korrigieren. Wenn wir nicht einverstanden sind, können Sie eine kurze Streitbeilegung einreichen, die wir in zukünftige Offenlegungen der umstrittenen Informationen aufnehmen werden. Informationen, die im Zusammenhang mit oder im Vorgriff auf Ansprüche oder Gerichtsverfahren gesammelt werden, werden nicht zur Verfügung gestellt.

weitere Informationen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die in dieser Datenschutzrichtlinie enthaltenen Beispiele dienen der Veranschaulichung und sollen nicht exklusiv sein.

Haben Sie irgendwelche Fragen?

Mailen Sie uns: [email protected]